Service

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

DIN EN ISO  13485:2016

 

SMT unterliegt einem sehr hohen Qualitätsstandard im Servicebereich und betreibt ein eigenes Reparaturzentrum. Aus diesem Grund hat die SMT ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 13485:2016 eingeführt.

CTG-Geräte

Wir reparieren herstellerunabhängig alle gängigen CTG-Geräte auf Komponentenebene und somit kostengünstig. Sollte eine Reparatur trotzdem einmal nicht wirtschaftlich sein, so werden wir Sie kontaktieren und eine Alternativlösung anbieten. Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie ein Problem mit Ihrem CTG-Gerät haben. Telefonisch analysieren wir mit unserem qualifizierten und erfahrenem Team Ihr Problem. In unserem Reparaturzentrum erstellen wir Ihnen bei Bedarf einen Kostenvoranschlag für eine Reparatur, auch für CTG-Geräte die von Hersteller schon aus dem Service genommen wurden.

Aufnehmer

Defekte Aufnehmer, egal welcher CTG-Hersteller, überprüfen wir gerne und erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag. Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, bieten wir Ihnen einen neuen Aufnehmer an. Alternativ besteht die Möglichkeit Aufnehmer im Austausch-Verfahren zu erhalten. Wir senden Ihnen einen neuen Aufnehmer zu, nach Erhalt senden Sie uns Ihren defekten Aufnehmer ein, somit können Sie weiterarbeiten und müssen Ihre Patiententermine nicht verschieben.

Leihgeräte

Für die Zeit des Kostenvoranschlages, der Reparatur oder der Wartung Ihres CTG-Gerätes können wir Ihnen ein vergleichbares CTG-Gerät zur Überbrückung zur Verfügung stellen. Per Lieferdienst ist das Leihgerät innerhalb 1-2 Tage in Ihrer Praxis, somit Sie Ihre Sprechstunde ohne Zeitverlust fortführen können.

STK/MTK Prüfungen

MTK/STK-Prüfungen, medizintechnische und sicherheitstechnische Kontrollen nach VDE 0751 durch unser qualifiziertes Personal. Auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort.

Wartung

Die Wartung Ihres CTG-Gerätes beinhaltet eine Innenreinigung , die Justierung und die Reinigung des Druckers eine Überprüfung der US- und Wehenaufnehmer und einen Funktionstest. Die STK- und bei Bedarf die MTK-Prüfung ist immer mit inbegriffen.