CTG Geräte

CTG-Verkauf

Fetalmonitor von GE Healthcare – Corometrics® Serie 250

Für den Entbindungsbereich bietet der Maternal-/Fetalmonitor eine Komplettlösung für Antepartum-/Intrapartum-Anwendungen mit innovativen Merkmalen, die vor und während der Geburt eine optimale Versorgung ermöglichen. Neben der Uterus- und Fetalaktivität sowie der fetalen Herzfrequenz werden optional eine Reihe von maternalen Parametern wie die Temperatur, Sauerstoffsättigung, EKG und der nicht-invasive Blutdruck gemessen.
Sie können wählen zwischen Masimo® SET und Nellcor® für integrierte MSpO2-Messungen. Das maternale EKG mit drei wählbaren Ableitungen verfügt über eine Schrittmachererkennungs- und Unterdrückungsfunktion. Das System generiert die maternale Herzfrequenz und zeigt die EKG Kurve in Echtzeit an. Die Kurven können bei Bedarf ausgedruckt werden. Die fetalen Monitoring-Funktionen der GE Corometrics® 250 Serie umfassen fetale EKGs, bei denen die Daten der fetalen Herzfrequenz (FHF) kontinuierlich und direkt als Kurven angezeigt und ausgedruckt werden können. Alarme für niedrige oder erhöhte fetale Herzfrequenzen erzeugen akustische und visuelle Warnsignale, sobald sich die fetale Herzfrequenz außerhalb des benutzerdefinierten Normalbereichs bewegt.

Die Monitore der Corometrics* 250cx-Serie ermöglichen es Ihnen, innerhalb eines Systems auf alle notwendigen Überwachungsfunktionen für Mutter und Fötus zuzugreifen. Die Corometrics 250 cx-CTG‘s liefern flexibel und bequem die detaillierten Informationen, die es dem Arzt erlauben, die Geburt zu einer sehr persönlichen Erfahrung zu machen. Von den pränatalen Beurteilungen bis zu den postnatalen Untersuchungen sowie in allen Zwischenstadien – die Fetal-/Maternal-Monitore der Corometrics 250cx-Serie bieten Ihnen zuverlässige Unterstützung.

Großer Flachbildschirm mit 14 cm Diagonale mit Darstellung aller Parameter, Flachbildschirm dimmbar, beleuchteter Papierschacht, bedienerfreundlicher „Trim-Knob“ für die intuitive Bedienung, Smart-BP: Verzögerung der nichtinvasiven Blutdruckmessung durch Erkennung der Wehen, Erweiterte Maternal-Parameter mit Trendspeicher (bis zu 8h) für maternale Werte und Papiersparmodus – bei der postpartalen Überwachung

  • US-Überwachung für die Zwillingsüberwachung
  • Interne Überwachung, Fetales EKG (FEKG)
  • Tokometrie
  • FMD Fetale Bewegungserfassung (Kineto-CTG)
  • Maternale Nicht-Invasive Blutdruck-Messung (NIBP)
  • Maternale Sauerstoffsättigung (MSpO2)
  • Maternale EKG Überwachung (MEKG)
  • Benutzereinstellbare Alarmüberwachungsparameter (Fetal/Maternal)
  • Koinzidenzprüfung zwischen Fetus/Fetus und Fetus/Mutter
  • Einfache Herzraten-Offset-Funktion bei Zwillingsaufzeichnung
  • Hochauflösender Thermokammdrucker
  • Telemetrie- und Systemschnittstellen

Fetalmonitor von EDAN® F9

Die F9 Serie von EDAN ist speziell für den Einsatz in Kliniken konzipiert und bietet optimale Lösungen für die Überwachung von Mutter und Kind. Vor, während und nach der Geburt. Das Gerät verfügt über einen großen Touchscreen mit einer 30cm Bildschirm-Diagonale erlaubt eine schnelle Direkteingabe von Patientendaten.

Integrierte Darstellung der Wehentätigkeit, der fetalen Herzfrequenz und der fetalen Bewegungen. Direkte Ableitung des FEKGs, des mütterlichem Blutdrucks (NIBD), der mütterlichen Sauerstoffsättigung, der mütterlichen Herzfrequenz. Übersichtliche Aufzeichnung der CTG-Kurven, Notizen und aktueller Vitalparameter. Messung vieler fetaler und maternaler Parameter, u.a.

  • Ultraschall FHR Überwachung, auch für Zwillinge
  • Fetales EKG (FEKG)
  • Tokometrie
  • Aufzeichnung der Kindsbewegungen (Kinetogramm)
  • Maternale nicht-invasive Blutdruckmessung (NIBP)
  • Maternale Sauerstoffsättigung (MSpO2)
  • Maternale EKG Überwachung (MEKG)

Benutzereinstellbare Alarmüberwachungsparameter, Koinzidenzprüfung Fetus/Fetus und Fetus/Mutter, Herzraten-Offsetfunktion bei Zwillingsaufzeichnung, Schnittstelle für Telemetrie und Kreißsaal -Überwachungszentrale.

Telemetriesystem FTS-3 von EDAN®

Das Telemetriesystem zur kabellosen Übertragung von maternalen und intrapartalen fetalen Parametern an das EDAN® CTG-Gerät Typ F9 bietet eine große Bewegungsfreiheit für die schwangere Patientin. Das Gerät hat keine Bedienelemente und ist einfach in der Handhabung. Geeignet für die Unterwasserüberwachung (IPX8) verfügt es über Messaufnehmer ohne Kabel, sowie stoßgeschützte Wandler und hygienische Gehäuse. Das Gerät verfügt über ein Dual Color OLED-Display und bietet die Möglichkeit der Zwillingsüberwachung.

Ausgestattet mit: Sender mit EKG- und FEKG-Funktion, 2 x Ultraschall-Aufnehmer und 1 x Tokoaufnehmer, Empfänger mit kurzer Ladezeit, Integriertem Antennenverstärker und Automatischer Frequenzabgleich.

Der neue, wasserdichte 12-Kristall-Ultraschalltransducer produziert breite Impulswellen, die zu einer deutlich besseren Signalaufnahme der fetalen Herzfrequenz, auch bei adipösen Schwangeren führen.

Gerätewagen Swingo®

Das kompakte Gerätewagensystem mit starkem Aluminium-Profil, integriertem Kabelkanal und viel Nutzfläche, bietet neben seiner modularen Funktionalität auch stabile Sicherheit für große Gerätekombinationen sowie individuelle Gestaltung in verschiedenen Dekorfarben.

Basis des swingo®-Wagensystems ist ein geschütztes Profil mit vielen pfiffigen Problemlösungen. Ein integrierter Kabelkanal mit Gummilippe lässt lästige Kabel sauber verschwinden. Das stabiles Fahrgestell ist ausgestattet mit hochwertigen Kunststoff-Tandemrollen Ø 100 mm, feststellbar und elektrisch leitfähig.

Ablageplatten und Schubladen sind aus einer Holzkunststoff-Kombination, hochwertig beschichtet, mit allseitig umlaufenden Massivkanten 22 mm stark, lichtecht und formaldehydfrei, in klarem Weiß. Die Schubladen verfügen über schwebeleichte Kugel-Teleskop-Führung mit Einrastmechanismus. Schubladen-Flächenbelastung bis 10 kg, Ablageplatten-Flächenbelastung bis 30 kg, maximale Gesamtlast unter Berücksichtigung der Kippsicherheit bis 120 kg. Stabile Schiebegriffe im geschwungenen Design, Dekorstreifen und Schubladengriffe in der Farbauswahl grau, blau, rotviolett und gelb.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular für eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot.

Tel.: +49 69 6986683-0
E-Mail: info@smtonline.de